Folgen der Lichtkrise

Aufgrund der immer noch anhaltenden Lichtkrise und der damit verbundenen Energieausgleichsknappheit, wurden radikale Schritte notwendig. Seit dem Mittsommerfest sind die Nutzung des morphogenetischen Feldes sowie Channeling nicht mehr kostenlos möglich.

Da im Moment die Kanäle noch frei empfangbar sind und erst nach und nach verschlüsselt werden können, hat der hohe Riesenrat beschlossen, vorerst eine pauschale Gebühr in Höhe von 17,98 Energieausgleich zu veranschlagen, welche von allen Erwachten bezahlt werden muss. Verantwortlich für den Einzug der Gebühr ist die Galaktische Einzugszentrale (kurz GEZ). Entsprechende Gebührenbescheide werden in den nächsten Tagen gechannelt.

Um der allgemeinen Empörung, welche diese Meldung wohl ausgelöst hätte, wenn das Informationschanneling aus taktischen Gründen nicht vergessen worden wäre, entgegen zu wirken, versucht die GEZ die esoterische, erwachte Gemeinschaft zu beruhigen. „Wir werden an einer optimalen Lösung arbeiten und die Verschlüsselung der Kanäle so schnell wie möglich umsetzen.“, verlautete es aus Kreisen der GEZ.

Die Galaktische Einzugszentrale möchte in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass keltische Druiden NICHT von der Gebührenpflicht befreit sind. Entsprechende Antragsschreiben werden auf Kosten des Absenders zurück gechannelt. Ebenso wird das entstandene Nachporto aufgrund der zu geringen Frankierung gesondert in Rechnung gestellt.

Nach erfolgter Umstellung soll eine umfassende Tarifstruktur vom günstigen Einsteiger- bis zum Vielchanneler-Flat-Paket angeboten werden. Der smarte Einstieg für Wenigchanneler ist dann für ca. 10 Energieausgleich monatlich möglich. Inklusive sind hier 5 ½ Channels mit Wesenheiten der unteren Bewusstseinsebene sowie 1 Channeling mit einem aufgestiegenen Meister. Für ca. 60 Energieausgleich monatlich wird das Vielchanneler-Paket unbegrenzte Kontakte zu den unteren und mittleren Bewusstseinsebenen und 10 Channels zu aufgestiegenen Meistern bieten.

Richtig teuer wird die Nutzung des morphogenetischen Feldes. Das Entsorgen ganzer Fürstentümer und Aufbrüche in diesem wird hier sogar mittels tachyoneninformierten Rechnungen rückwirkend erfolgen. Rechnungen wurden bereits nächste Woche verschickt.

Das Durchführen von Fernheilungen bedarf in Zukunft einer gesonderten Lizenz. Die Abrechnung erfolgt fallspezifisch. Die Höhe der Gebühr ist hierbei indirekt zum nachgewiesenen Erfolg der Behandlung proportional. Auch die Nutzung des Quantenbewusstseins wird mit erheblich höheren Kosten verbunden sein. Schon am Anfang der Krise ist der Preis für Lichtquanten der Sorte Photon stark gestiegen und bewegt sich inzwischen über der galaktischen Marke von 140 Energieausgleich pro eV. Dennoch will der Riesenrat die Quantensteuer um 2,5 oder sogar um 4 Promille anheben. Leider sind die Informationen darüber noch sehr unscharf.

Es ist zwar keine Auswirkung der Krise, aber noch eine Änderung ist seit heute in Kraft getreten. Das Informieren von Wasser ist ab sofort verboten. Dies hatte nach zähem Ringen Neptun vorm galaktischen Schiedsgericht durchsetzen können. Anlass war eine Ehekrise Neptuns. „Wenn dauernd jede Menge Wassertropfen dir sagen, dass sie dich lieben, ist der Ärger mit deiner Frau vorprogrammiert.“, so die Begründung Neptuns.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Folgen der Lichtkrise

  1. 1.) Erster!
    2.) Endlich, möchte ich sagen, ist die Nutzung des morphogenetischen Feldes nicht mehr kostenlos möglich. Man kam ja kaum noch durch bei den ganzen Freigeisterfahrern, die sich zu höheren Weihen berufen fühlten, aber doch immer nur in Kreisbahnen tuckerten. Sollen sie wie vorher die Kornfelder unsicher machen!
    3.) Überhaupt! Daumen hoch, dass die kleinen und großen Dinglichkeiten nun endlich energieausgleichend wertgeschätzt werden müssen. Denn auch wenn alles umsonst ist, was man so tut, entstehen ja trotzdem Kosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s